Reach back to push forward

 

Warum eine Glas Kunst Galerie in Zürich?

 

Jedes Unternehmen sollte eine positive Absicht verfolgen.

Meine persönliche Überzeugung ist, dass jeder Mensch, der die Möglichkeit hat etwas Positives zu bewirken, diese Chance nutzen muss. Möglichkeiten ergeben sich tagtäglich und müssen nicht ausschliesslich finanzieller Natur sein. Allein schon ein Gespräch kann einen positiven Impuls hervorrufen und erfreuliche Veränderungen bewirken.

 

Aber was hat eine Glas Kunst Galerie damit überhaupt zu tun?

 

Das Glashandwerk wurde bereits im alten Ägypten ausgeübt und stellt für uns heute ein sehr wichtiges kulturelles Erbe dar. Das Besondere dabei ist, dass dieses Glas-(kunst)handwerk mit der Zeit gegangen ist und bis heute Spuren hinterlässt. Ein prominentes Beispiel ist der Skywalk am Grand Canyon, dessen Boden und Geländer aus Glasplatten gefertigt sind. Glas bereichert also unseren Alltag offensichtlich, wenn man möchte, auch ganz simpel die Tasse Tee am Morgen. Genau hier, wo das Thema für viele Menschen endet, möchte ich aufgreifen, denn genau hier beginnt die Glas Art Gallery ihre Arbeit.

 

Aus schlichter Begeisterung für das Glaskunsthandwerk ist im Laufe der Zeit ein kleines Unternehmen mit einer positiven Absicht entstanden. Die Glas Art Gallery hat sich zum Ziel gemacht Glaskünstlern auf der Welt eine Plattform zu schaffen, ihr handwerkliches und künstlerisches Talent und ihre Produkte repräsentieren und verkaufen zu können.

 

Aus einer anfänglichen Idee, dieses wunderschöne Handwerk in Zürich zu zeigen, ist der Wunsch nach mehr erwacht. Wenn das Glaskunsthandwerk weiterhin unsere Kulturen bereichern soll, müssen junge Menschen eine Perspektive für die Zukunft sehen, damit sie diese zeitaufwendige anspruchsvolle Ausbildung auf sich nehmen. An diesem Punkt wird es heute jedoch schwierig, da die meisten Glaskünstler von ihrem Handwerk nicht überleben können und sich nur noch durch Fremdaufträge über Wasser halten können, bis sie irgendwann aufgeben und sich einen Nine-to-Five Job suchen. Das muss nicht so sein, wenn wir uns bewusst dafür entscheiden echte Produkte von wahren Künstlern und Handwerkern zu erwerben und unseren Beitrag zum Erhalt dieses schönen künstlerischen Handwerks zu leisten. Ebenfalls wichtig ist es, unseren Kindern und Enkelkindern Kunsthandwerk näher zu bringen. Das Material Glas, die Farben und Formen in Verbindung mit dem Element Feuer, stossen bei Kindern auf Begeisterung und Neugier und zeigen welche großartigen Dinge wir allein mit unseren beiden Händen vollbringen können. Kunsthandwerk zeigt, dass in jedem von uns viel mehr steckt, als nur einen Auftrag auszuführen. Dass wir Talente und Gefühle haben und Individuen sind, die einen wichtigen Stellenwert in der Gesellschaft haben.

 

Noch stehen wir am Anfang unserer Tätigkeit und arbeiten an einer Basis, die es uns ermöglichen soll, in Zukunft Transporte für einzelne Künstler zu ermöglichen, damit sie ihre Objekte bei uns ausstellen können. Kleinere Veranstaltungen mit Interessierten und Kunden zu organisieren, damit Sie die Künstler und ihre Kunst näher kennen lernen können und eine lebendige Plattform für Menschlichkeit, Kultur und Unterstützung entstehen zu lassen.

 

Wir möchten mit der Glas Art Gallery in Zürich, auf Dauer, allen Kindern, Bewohnern und Interessierten, Glasarbeiten aus der ganzen Welt vorstellen und in Zukunft Glaskünstler darin unterstützen Ihre Arbeiten bei uns repräsentieren zu können damit ihr Kunsthandwerk mehr zu unserem Alltag gehört. Es gibt keine Maschine der Welt, die es mit dem Können eines erfahrenen Glasbläsers aufnehmen könnte. 

 

Deshalb freuen wir uns über jeden Besuch und laden Sie herzlich ein, einen Einblick in die Welt der Glaskunst mit all ihren Farben, Formen und Schönheit, zu erhalten.   

 

 

 

Der, der mit seinen Händen arbeitet, ist ein Arbeiter.

Der, der mit seinen Händen und mit seinem Kopf arbeitet, ist ein Handwerker.

Der, der mit seinen Händen, seinem Kopf und seinem Herzen arbeitet, ist ein Künstler.

Franz von Assisi

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© GlasArtGallery

Anrufen

E-Mail

Anfahrt